• grundschule_harheim1.jpg
  • grundschule_harheim2.jpg
  • grundschule_harheim3.jpg
  • grundschule_harheim4.jpg
  • grundschule_harheim5.jpg
  • grundschule_harheim6.jpg
  • grundschule_harheim7.jpg
  • grundschule_harheim8.jpg

Anregungen für zu Hause (März/April)

Liebe Eltern,
täglich erleben wir, wie Ihre Kinder selbstständiger und selbstverständlicher mit dem
Lernzeitplan umgehen.
Trotzdem ist es aber auch weiterhin wichtig, dass Sie Ihre Kinder auf ihrem Weg durch die
Schulzeit aktiv begleiten. Dazu wollen wir Ihnen nachfolgend einige Anregungen
geben. Diese sind als Vorschläge zu verstehen und nicht zwingend umzusetzen.
Sie entscheiden, was davon in Ihrem Alltag umgesetzt werden könnte!!! 


Osterhasen aus Hefeteig
Zutaten:
500g Mehl, 1 Päckchen Citroback Aroma, 1 Prise Salz, 1 Würfel Hefe,
3 Esslöffel Zucker, 250 ml Milch, 75g Butter,
1 Ei (getrennt), 1 Teel. Kondensmilch, 8 Rosinen, 16 Mandeln
Zubereitung:
Hefeteig herstellen, d. h. alle Zutaten von Mehl bis Butter zu einem homogenen Teig verarbeiten und gehen lassen, bis er sich im Volumen verdoppelt hat. Das kann je nach Standort unterschiedlich lange dauern.

Aus dem Teig 8 Portionen abwiegen. Jede Portion in Wurstform rollen. Einen kleinen Teil für den Kopf abnehmen und rund rollen. Die restliche Wurst an den Enden spitz zulaufen lassen und halbrund biegen. Auf die beiden Enden je eine Mandel setzen. Die Kopfkugel einseitig etwas länglich/spitz ausformen, diese Spitze mit einer Schere halb einschneiden, so bilden sich 2 Ohren. Rosine als Auge aufsetzen, evtl. zum Kleben Eiweiß verwenden. Die Köpfe mit dem verquirlten Eiweiß an die Körper kleben, die Hasen mit dem Eigelb-Kondensmilch-Gemisch bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 200° 15-20 Minuten backen.

• Spaziergang im März (erste Gräser und Kräuter entdecken, frisches Moos für das Osternest suchen, Biene am Haselnussstrauch beobachten)
• Dem Gesang der Vögel lauschen – was sie wohl reden?
• Beim Bestellen der Felder den Traktor und die großem Maschinen beobachten
• Das Osterfest betrachten (Passionszeit-Osterzeit)
• Nach Osterbräuchen im Internet recherchieren und vielleicht einen alten Brauch für die Familie neu entdeckten
• Ostereier färben, Osterschmuck basteln
• Im April frische Küchenkräuter wie Petersilie, Schnittlauch, Dill und Basilikum aussehen, Kresse auf der Fensterbank im Zimmer ziehen
• Frühlingsblumen wie Primeln, Vergissmeinnicht, Bellies usw. mit Efeu oder Buchs in Töpfen oder Körben einpflanzen und hegen und pflegen
• Ein Frühlingsgedicht lernen:

Er ist's
Frühling läßt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte;
süße, wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab ich vernommen!
(Eduard Mörike)

Das geht immer:
• Schuhe binden lernen
• Uhrzeiten kennen
• Gedichte lernen
• Lesen üben
• Kopfrechnen
• Maßeinheiten schätzen und messen (Volumen, Entfernungen)
• Bücher entleihen, gemeinsam laut lesen und darüber reden

Terminkalender

loader
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen