• grundschule_harheim1.jpg
  • grundschule_harheim2.jpg
  • grundschule_harheim3.jpg
  • grundschule_harheim4.jpg
  • grundschule_harheim5.jpg
  • grundschule_harheim6.jpg
  • grundschule_harheim7.jpg
  • grundschule_harheim8.jpg

Lernzeiten

IMG 3846 800x598

● Lernzeiten als zusätzliche Unterrichtsstunden – Hausaufgaben entfallen
● Orientierung der Dauer der Lernzeiten an der wöchentlichen Hausaufgabenzeit laut Schulgesetz und Verankerung der jeweils einstündigen Lernzeiten im Stundenplan mit folgendem Umfang:

1. Schuljahr       2 Lernzeiten       
2. Schuljahr 2 Lernzeiten
3. Schuljahr 3 Lernzeiten
4. Schuljahr 4 Lernzeiten

● Beginn der Lernzeiten mit LZ-Plänen im ersten Schuljahr erst nach den Herbstferien (nach der Eingewöhnungsphase in die Schule)
● Aussetzen der Lernzeiten während der Lernstandserhebungen, Projektwochen,....

 

Lernzeitorganisation (Kooperationspartner)
● Doppelbesetzung der Lernzeiten mit jeweils einer Lehrerin (wenn möglich Klassenlehrerin) und einer pädagogischen Fachkraft der Betreungseinrichtung KT 96
● Planung der Lernzeiten im Jahrgang auf Schiene, um Ausfälle zu kompensieren
● Erstellung von Lernzeitplänen durch die Klassenlehrerinnen in der Jahrgangskoordination
● Regelmäßige Koordination aller Lernzeitbegleiter

 

Lernzeitorganisation (Lehrerinnen)
● Verbindliche Vorbereitung im Jahrgangsteam
● Regelmäßiger Austausch zwischen Lehrkraft/Erzieher
● Elterngespräche mit Lehrkraft und Erzieher
● Differenzierung der LZ-Pläne innerhalb der Jahrgangsstufe

 

Ziele des Lernzeitkonzepts
Förderung und Forderung ► durch individuelle Lernpläne
Lernen in kleinen Gruppen ► durch Doppelsteckung in der Lernzeit
Sicherheit, die für die Entwicklung eigenständigen Lernens wichtig ist ► durch gleichbleibende Bezugspersonen
Selbstständiges Lernen ► als Vorbereitung auf die weiterführenden Schulen
Minderung sozialer Ungleichheiten  ► durch qualifizierte Unterstützung aller Kinder

 

Lernzeitorganisation – Eltern
► Erläuterungen der Arbeitsweise in der Lernzeit und dem übrigen Unterricht auf Elternabenden und in Elterngesprächen
► Eltern sehen die Inhalte der Lernzeit regelmäßig ein und  zeichnen den Lernzeitplan ab
► Elterngespräche werden halbjährlich geführt, bei Bedarf öfter. Die Lernzeitpläne werden hinzu genommen

 

Auswertung Lernzeiten Juni 2014

 

Terminkalender

loader
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen