• grundschule_harheim1.jpg
  • grundschule_harheim2.jpg
  • grundschule_harheim3.jpg
  • grundschule_harheim4.jpg
  • grundschule_harheim5.jpg
  • grundschule_harheim6.jpg
  • grundschule_harheim7.jpg
  • grundschule_harheim8.jpg

Lernzeiten

IMG 3846 800x598

● Lernzeiten als zusätzliche Unterrichtsstunden – Hausaufgaben entfallen
● Orientierung der Dauer der Lernzeiten an der wöchentlichen Hausaufgabenzeit laut Schulgesetz und Verankerung der jeweils einstündigen Lernzeiten im Stundenplan mit folgendem Umfang:

1. Schuljahr       2 Lernzeiten       
2. Schuljahr 2 Lernzeiten
3. Schuljahr 3 Lernzeiten
4. Schuljahr 4 Lernzeiten

● Beginn der Lernzeiten mit LZ-Plänen im ersten Schuljahr erst nach den Herbstferien (nach der Eingewöhnungsphase in die Schule)
● Aussetzen der Lernzeiten während der Lernstandserhebungen, Projektwochen,....

 

Lernzeitorganisation (Kooperationspartner)
● Doppelbesetzung der Lernzeiten mit jeweils einer Lehrerin (wenn möglich Klassenlehrerin) und einer pädagogischen Fachkraft der Betreungseinrichtung KT 96
● Planung der Lernzeiten im Jahrgang auf Schiene, um Ausfälle zu kompensieren
● Erstellung von Lernzeitplänen durch die Klassenlehrerinnen in der Jahrgangskoordination
● Regelmäßige Koordination aller Lernzeitbegleiter

 

Lernzeitorganisation (Lehrerinnen)
● Verbindliche Vorbereitung im Jahrgangsteam
● Regelmäßiger Austausch zwischen Lehrkraft/Erzieher
● Elterngespräche mit Lehrkraft und Erzieher
● Differenzierung der LZ-Pläne innerhalb der Jahrgangsstufe

 

Ziele des Lernzeitkonzepts
Förderung und Forderung ► durch individuelle Lernpläne
Lernen in kleinen Gruppen ► durch Doppelsteckung in der Lernzeit
Sicherheit, die für die Entwicklung eigenständigen Lernens wichtig ist ► durch gleichbleibende Bezugspersonen
Selbstständiges Lernen ► als Vorbereitung auf die weiterführenden Schulen
Minderung sozialer Ungleichheiten  ► durch qualifizierte Unterstützung aller Kinder

 

Lernzeitorganisation – Eltern
► Erläuterungen der Arbeitsweise in der Lernzeit und dem übrigen Unterricht auf Elternabenden und in Elterngesprächen
► Eltern sehen die Inhalte der Lernzeit regelmäßig ein und  zeichnen den Lernzeitplan ab
► Elterngespräche werden halbjährlich geführt, bei Bedarf öfter. Die Lernzeitpläne werden hinzu genommen

 

Auswertung Lernzeiten Juni 2014

 

Terminkalender

loader